4. Platz der E-Junioren beim Hallenturnier in Schwarzheide

Die beiden ersten Spiele konnten trotz zaghaften Auftreten unserer leicht dezimierten Mannschaft mit 6 Spielern gewonnen werden.

Kurioserweise steigerte man sich sowohl spielerisch als auch kämpferisch gegen die favorisierten Teams, hatte aber nun kein Glück mehr um die weiteren Spiele siegreich zu gestalten, obwohl man teilweise sogar mehr Torchancen verbuchen konnte.

Mila Pohlenz wurde zur Siegerehrung noch als „bester Spieler“ des Turniers ausgezeichnet.

Aber auch Ramon Beilich spielte ein super Turnier in der Abwehr, wo er seine Gegenspieler keine Chance ließ, und hätte sich eine Ehrung verdient.

Der VfB mit: Florian Ruick, Franz Herfurth, Ramon Beilich, Mads Pawlik (4 Tore), Benjamin Manig, Mila Pohlenz (1 Tor)

Author: vfb_1912