„GEMEINSAM stark sein!“

Der Vorstand des VfB Hohenleipisch 1912 hofft, dass es Euch, den Kindern, Familien und allen Angehörigen gut geht. Vor ein paar Tagen war das, was gerade passiert, alles noch so weit weg und für viele von uns unvorstellbar. Nun könnte man denken, dass das aktuelle Leben ein Science-Fiction Film ist. Die Welt, Deutschland, kommt fast zum Stillstand. Die Ereignisse und die notwendigen Entscheidungen überschlagen sich. Man sieht leere Einkaufsregale, muss lesen, dass es Tumulte in Einkaufsläden gibt, unser gesamtes soziales Leben, so wie wir es bisher kannten, muss sich gerade massiv einschränken. Man macht sich selbst Gedanken, hat vielleicht Ängste und manch einer gerät durch die Einschränkungen auch in finanzielle Nöte. 
Wir hoffen ganz sehr, dass wir alle diese Zeit gut überstehen werden.

Jede politische Entscheidung bedeutet für uns alle massive Einschnitte, aber nur so wird es möglich sein, die auf uns zu rollende Lawine ein Stück einzubremsen, bis hoffentlich bald ein Impfstoff gefunden wird, der uns alle schützt. Auch wir rufen dazu auf: „Bleibt in Eurer Freizeit zu Hause!“ Nicht nur, um Euch selbst zu schützen, sondern auch Eure Mitmenschen und die, die derzeit alles geben, um das gesamte System am Laufen zu halten.

Leider können wir momentan nicht mehr gemeinsam unseren sportlichen Aktivitäten nachgehen und auch das Vereinsleben kommt komplett zum Stillstand. Auch unser Verein leidet gerade sehr unter dieser erzwungenen Pause, weil genau das fehlt, worum es eigentlich in einem Verein geht. Sozialer Kontakt und ein gemeinsames Hobby in einem aktiven Verein… Wir hoffen, all das bald wieder so leben zu können, wie wir es uns wünschen.
In diesem Sinne: Bleibt bitte alle gesund und nehmt das was gerade passiert nicht auf die leichte Schulter!

Der Vorstand.

Author: vfb_1912