Nutzungskonzept Sportlerheim

Mitteilung des Vorstandes des VfB Hohenleipisch 1912 e.V.

Sprechzeiten Geschäftsstelle im Neuen Obergeschoss

Ab 08. Juli 2019 wird das neue Obergeschoss des Sportlerheims in den regulären Betrieb gehen.

Die Geschäftsstelle ist dann zweimal in der Woche

DIENSTAG und DONNERSTAG von 17.30 – 19.30 Uhr durch einen Vertreter des Vorstands besetzt.

Alle VfB Mitglieder und vor allem auch die, die es werden wollen, können in diesen Zeiten zur Klärung von Fragen, Problemen und Aktivitäten rund um den Verein gern vorbeikommen.

Nutzungskonzept des Neuen Obergeschosses Sportlerheim

Konferenzraum: Der Konferenzraum kann von allen Mannschaften und Sportgruppen des VfB genutzt werden Er kann und soll aber auch von Institutionen des Ortes Hohenleipisch, des Amtes Plessa oder von lokalen Partnern des VfB genutzt werden. Weiterhin steht er auch allen anderen Vereinen des Ortes zur Verfügung. Der mit modernster Präsentationstechnik ausgestattete Raum bietet die Möglichkeit Versammlungen mit bis zu ca. 15 Personen durchzuführen.

Anmeldungen für die Nutzung und Terminabstimmung bitte per mail an:

lutz_jakob@gmx.de oder zu den Sprechzeiten des Vorstands in der Geschäftsstelle.

Fitnessraum: Die Nutzung ist für Mannschaften und Sportgruppen des VfB Hohenleipisch 1912 und für Gruppen aus dem Ort Hohenleipisch bzw. von anderen Vereinen vorgesehen. Eine Einzelnutzung ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Es müssen grundsätzlich 2 – max. 12 Personen sein. Bei der erstmaligen Nutzung wird eine Einweisung durch Verantwortliche des VfB erfolgen. 

Sauna: Die Nutzung ist ebenfalls für Mannschaften und Sportgruppen des VfB Hohenleipisch 1912 und für Gruppen aus dem Ort Hohenleipisch bzw. von anderen Vereinen vorgesehen. Die Gruppenstärke muss aus betriebswirtschaftlichen Gründen mindestens 6 – max. 10 Personen betragen.

Die Nutzer- Gruppen für Fitnessraum und Sauna müssen sich in den nächsten Wochen und Monaten bilden. Familien, Freundeskreise oder Mitglieder von anderen Vereinen sollten die Initiative ergreifen und sich zu einer Gruppe zusammenfinden. Es ist notwendig, dass ein „Gruppenleiter“ benannt wird. Wer noch nicht Mitglied des VfB ist, muss Mitglied werden, um die Räumlichkeiten nutzen zu können.

Alle passiven VfB Mitglieder, Interessierte des Ortes und andere Vereine, die regelmäßig Fitnessraum und Sauna nutzen wollen, sollten deshalb so schnell wie möglich das Gespräch mit dem Vorstand des VfB suchen, damit wir gemeinsam die passenden Termine finden. Meldet Euch zu den Sprechzeiten des Vorstands in der Geschäftsstelle.   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.