SG Friedersdorf II – VfB Hohenleipisch 1912 III 2:3

1. Kreisklasse-West: Unsere DRITTE gewinnt in Friedersdorf mit 2:3. Nachdem Stefan Lange und Lukas Waskow für die 0:2 Pausenführung binnen EINER Minute (25., 25.) sorgten, traf Paul Kramp eine viertel Stunde vor Schluss zum 1:2 und Pascal Kirmis stellte fünf Minuten darauf den alten Abstand wieder her. Kevin Müller traf in der Schlussminute zum 2:3 Endstand.

Tore: 0:1 St. Lange (25.), 0:2 Waskow (25.), 1:2 Kramp (74.), 1:3 P. Kirmis (79.), 2:3 Müller (90.)
Zuschauer: 40
Schiedsrichter: Harald Bährisch (Bad Liebenwerda)
SGF II: Böhme, Möske, Wilhelm, Paukisch, Steuer, Sommer, Schüler, Kramp, Müller, Schulz (74. Twrdek), Plath.
VfB 1912 III: Quandt, R. Jakob, Bär (56. P. Kirmis), St. Lange (67. K. Kirmis), Schiffner, Förster, Weise, Waskow, Jeltsch, Vogt, Förster.