SV Wacker Cottbus-Ströbitz – VfB Hohenleipisch 1912 4:2

Landesliga-Süd: Der VfB 1912 verliert unnötig bei Wacker Ströbitz in Cottbus. Zwar traf der Hausherr 4-mal, doch Hohenleipisch hatte viele aussichtsreiche Tormöglichkeiten zu bieten, die jedoch ungenutzt blieben. Somit fällt der VfB 1912 auf den 13. Tabellenplatz.
Tore: 1:0 Voigt (25.), 2:0 Afzal (72.), 2:1 Walter (84.), 3:1, 4:1 Afzal (90., 90.+2), 4:2 Fobe (ET, 90.+4)
Wacker: Fobe, Schulze, Heumann, Lahr (GK), Hovestadt, Wiesner, Dreiee (58. Halko), Afzal, Valentin, Schütz, Voigt (GK)
VfB: Ach, Mitternacht (GK), T. Lehmann (GK, 72. Ch. Richter), Jentzsch (GK), Nemitz, Pospischil, Gutsche, Otto (GK, 81. Erken), P. Werner, Walter, Vetter.
Schiedsrichter: Daniel Habertag (Gahry)
Zuschauer: 60