VfB I / II und III am Samstag im Einsatz

Landesliga: Mit den Märkern gastiert DAS Landesliga-Urgestein inzwischen zum elften Mal auf dem VfB-Sportgelände. Nach zuletzt drei Niederlagen sind die Blau-Weißen etwas in Zugzwang geraten und wollen ihre Serie stoppen. Motivation dürfte den ihnen dabei sicher ihr Auftritt der Vorsaison sein, wo sie den vollen Punktesatz mitnehmen konnten. Die Gastgeber sind derzeit allerdings sehr gut in Schwung, werden gegen Briesen aber eine geschlossene Mannschaftsleistung wie zuletzt gezeigt abliefern müssen, sind zudem auf einen kämpferischen Kontrahenten eingestellt, gegen den man sich in der jüngeren Vergangenheit zudem oftmals schwer tat. Die Briesener werden die lange Rückreise nicht mit leeren Händen antreten wollen, während sich Hohenleipisch den Platz im ersten Tabellendrittel sichern und weiter festigen will.
Ein Schiedsrichterteam aus Sachsen leitet die Partie mit Referee Daniel Kresin aus Leipzig und den Assistenten Niklas Trybusch (Eilenburg) und Stefan Piknik (Laußig). (ft)
Anstoß: Samstag um 13:00 Uhr !!!!
………………….

VfB Hohenleipisch 1912 II – SV Preußen Elsterwerda
LK-Süd: Das traditionsbehaftete Nachbarschaftsderby – angepfiffen fast zu einer Nachwuchsanstoßzeit – findet nach langen Jahren wieder auf Landesebene statt. Die Preußen schlagen sich als Aufsteiger mehr als respektabel, schlugen zuletzt sogar Titelkandidat Kolkwitz und ließen davor auch durch den Sieg beim SC Spremberg aufhorchen. Die Gastgeber sind also gewarnt, wollen jedoch auf heimischem Rasen an ihre dort zuletzt gezeigten, guten Leistungen anknüpfen und so schnell wieder in die Spur finden, nachdem es in der Vorwoche einen kleinen Rückschlag gab.
Schiedsrichter ist Tim Lehmann aus Lichterfeld mit Marco Richter (Martinskirchen) und Johannes Lewandowski (Plessa) an den Linien. (ft)
Anstoß: Samstag um 10:45 Uhr !!!!
………………………….
FC Bad Liebenwerda II – VfB Hohenleipisch 1912 III
1. KK-West: Aufgrund der Platzsperre fällt das Spiel unserer dritten Mannschaft gegen Bad Liebenwerda aus.

Author: vfb_1912