>>> VfB I und II im Gleichschritt <<<

VfB Hohenleipisch 1912 I – FV Blau Weiß 90 Briesen (2:1 (1:0)
Landesliga: Gleich nach zwei Minuten ging der VfB durch einen Kopfball von Eddy Goßlau in Front und hatte in der Folgezeit weitere sehenswerte Möglichkeiten zu bieten. Valentin Vetter sorgte mit seinem siebenten Saisontor für das 2:0 (67.), ehe Dennis Lucke kurz vor Ende der Partie zum 2:1-Anschlusstor kam. Briesen dezimierte sich selbst, als Christoph Hanke (62.) und Jakob Naskrenski (88.) die gelb-rote Karte sahen. Hohenleipisch festigt mit dem fünften Sieg in Folge den fünften Tabellenplatz.
Tore: 1:0 Goßlau (2.), 2:0 Vetter (67.), 2:1 Lucke (85.).
Schiedsrichter: Daniel Kresin (Leipzig)
Zuschauer: 116
VfB: Drangosch, St. Lischka (GK), Nemitz, Kriegereit (51. Janke), Stern, Gutsche, Pospischil, Erken, T. Richter, Goßlau, Vetter (90. St. Richter).
FV: Plaksil, Zeume (GK), Anke, Sellmann, Lucke (GK), Dorn (46. Zalenga), Gottschalk, Ballhorn, Hanke (62, GRK), Naskrenski (88. GRK), Ewler (72. Nagel).
>>> Bilder hier
::::::::::::::::
VfB Hohenleipisch 1912 II – SV Preußen Elsterwerda 2:1 (1:0)
LK-Süd: Das EE-Derby gewinnt Hohenleipisch II knapp, aber verdient. Der VfB II war die aktivere Mannschaft und hatte die besseren Chancen, obwohl Elsterwerda gut bis zum 16er kombinierte, aber eben im Abschluss nicht konsequent genug war.
Tore: 1:0 St. Richter (4.), 2:0 D. Lange (49.), 2:1 Obenaus (81.)
Schiedsrichter: Tim Lehmann (Lichterfeld)
Zuschauer: 76
VfB II: Kotte, Hubrig, Merbitz, Buchwald, Gärtner (GK), Schiffner, Scheit, D. Lange, Ayata, St. Richter (GK), Roigk.
E`da: Rentzsch, Dietrich, Hofmann, Kattner (GK), Dabo, Rost (GK), Rahmoun, Fritzsch (66. Engelmann), Obenaus, Hassani (76. Trenkner), Lorenz.
>>> Bilder hier

Author: vfb_1912