ERSTE und DRITTE gewinnen – ZWEITE verliert gegen Herzberg

Landesliga: Mit diesem völlig verdienten und nie gefährdeten Sieg konnten die Hohenleipischer ihr Minimalziel übertreffen und hätten am Ende noch deutlicher vorn liegen müssen. Nach zwei Minuten hatte Vetter die erste Großchance zur Führung, wenig später Goßlau die nächste, bis Doppelpacker Paul Werner Mitte der ersten Hälfte das überfällige 0:1 besorgte. Mit seinem 0:2 kurz nach Wiederbeginn sicherte der VfB-Angreifer seiner Elf den zweiten Auswärtsdreier. Schöneiche wurde komplett in Schach gehalten und blieb über die gesamte Partie, bis auf wenige Standards, harmlos. Im zweiten Abschnitt ließen die Gäste mehrere, teils klare Chancen z.B. von Youngster Janke und Routinier Ayata liegen, spielten die Partie aber souverän zu Ende. (ft)
Tore: 0:1, 0:2 P. Werner (26., 54.)
Schiedsrichter: Enrico Großimlinghaus (Kleinmachnow)
Zuschauer: 65
SV: Küter, Santiago da Costa, Schmidt (81. Schütze), Karlsch, Kühnel, Mitscherlich, Demann, Dingeldey, Schäfer, Laube (60. Rakete) , Teterea (66. Gomes dos Santos)
VfB: Drangosch, St. Lischka, Erken, Th. Lischka, Ayata, Stern, Richter, Wenzel, Goßlau (71. Pospischil), Vetter (75. Janke), P. Werner.
Ergebnisse und Tabelle I Homepage Schöneiche I
__________________
VfB Hohenleipisch 1912 II – VfB Herzberg 68 0:3 (0:2)

LK-Süd: Im VfB-Duell war Herzberg unserer Mannschaft überlegen und gewinnt verdient in Hohenleipisch.
Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Lipert (7., 24., 62.)
Schiedsrichter: Steve Haschke (Spremberg)
Zuschauer: 25
VfB 1912 II: F. Lehmann, Kriegereit, Gärtner, Buchwald, D. Lange, Schiffner (GK), Otto, Nemitz, St. Richter, Lauenroth, Romanowsky (GK).
VfB 68: Löser, Büschke, Hain (GK), Metzner (GK, 82. Grundt), Löwe, Hamo (GK, 85. Brochwitz), Vit (GK), Schudlich, Lipert, Haase, Blüher.

Bei der heutigen Auslosung zur 3. Pokalrunde wurde der zweiten Mannschaft der SV 1885 Golßen aus der Kreisoberliga zugelost. Termin ist der 12.10.2019.
>>> Kreispokal
Ergebnisse und Tabelle I Homepage Herzberg I

 
 
__________________
VfB Hohenleipisch 1912 III – SG Züllsdorf 3:0 (0:0)
1. KK-WEST: Mit diesem deutlichen Sieg gegen Züllsdorf klettert unsere dritte Mannschaft auf den  sechsten Tabellenplatz.
Tore: 1:0 Roigk (75.), 2:0 Menzel (81.), 3:0 Weise (90+1.)
Schiedsrichter: Uwe Heinrich (Elsterwerda)
Zuschauer: k.A.
VfB III: Quandt, Wittrowski (32. Wenig), Manig (76. Jentzsch), Nothing, Pötzsch, Stenzel, Menzel, Wittwer (46. Endler), Roigk, Th. Wagner, Weise.
SGZ: Fischer, Börner, Lieske, Ponickau, Börner, Freitag, Kühn, Jahnke, Apitz (14. Göbel), Enke, Kirchhoff.
Ergebnisse und Tabelle I Homepage Züllsdorf I

Author: vfb_1912